Mit der magischen Mental-Order-Methode zur
fair verteilten Familienorganisation.

So managt ihr Aufgaben rund um Haushalt, Kinder und Familienorganisation gemeinsam: Sammeln, Strukturieren, Standards definieren und Verantwortung teilen. Ich begleite euch auf eurem Weg zu einem harmonischen Familienalltag und einem Organisationssystem, mit dem ihr effizient und leicht arbeiten könnt. Diskussionen wie „um alles muss ich mich allein kümmern“ und „dir kann man aber auch nichts recht machen“ waren gestern. Ab heute ist Zeit für euch.

 

Mentoring

Tschüss Mental Load, hallo Leben!

Du liegst abends wach und grübelst über deinen To-do-Listen? Dir wächst der Alltag über den Kopf und du findest keine Pause, um endlich mal auszuruhen? Ihr streitet über die Arbeitsaufteilung und über eure unterschiedlich gesetzten Prioritäten, was berufliche und private Arbeit betrifft?


Vermutlich fragt ihr euch, wie ihr das endlich hinkriegen könnt: eine Beziehung auf Augenhöhe, in der ihr euch die Aufgaben rund um Kinder, Küche und Kalender so aufteilt, dass ihr euch beide gleichermaßen wohlfühlt?
Schluss mit Konflikten, schlechter Stimmung und fehlender Romantik. Es ist Zeit für eine kleine Haushaltsrevolution, die euch wieder eng zusammenbringt. Ich unterstütze euch dabei!

 

Die Module

Modul 1

Wir schauen uns eure persönliche Situation an, machen eine Bestandsaufnahme und den großen Mental-Load-Test.

Modul 2

Fürsorge-Arbeit ist oft unsichtbar. Wir machen sichtbar, an was ihr alles denken müsst, und betrachten den Wert von Care-Arbeit.

Modul 3

Wir bauen euer individuelles Familienwertehaus und schlagen eine neue Richtung ein: Teamwork in Sachen Familien-Organisation.

Modul 4

Gemeinsam bauen wir ein auf euch abgestimmtes Familien-Organisationssystem auf, mit dem ihr Aufgaben nachhaltig fair-teilen könnt.

Modul 5

Wir finden euren eigenen Creativ Space, in dem ihr ganz ihr selbst sein könnt. Beruf, Hobby, Sport oder Spiritualität? It´s on you!

Modul 6

Wir vereinfachen euren Familien-Alltag und finden Strukturen, die euren Stress reduzieren. Ich habe ne Menge guter Ideen parat.

Modul 7

Schluss mit Grübelschleifen. Woher kommt unser schlechtes Gewissen und der Hang zum Perfektionismus? Wir vertreiben die Geister!

Modul 8

Singletasking statt Multitasking: Ihr erlernt Strategien, um die Kapazitäten eures Gehirns zu schonen und euch nicht zu verlieren: zuhause oder im Job.

Feedback für meine Arbeit

Experience Matters

"Ich danke Ihnen von Herzen für Ihr Buch. Ich habe drei kleine Kinder, bin Lehrerin und führe eine schöne Ehe mit meinem Mann und es gibt bei uns schon gute Regelungen, was den Alltag betrifft, aber es wird sich noch ändern müssen und jetzt fühle ich mich bereit und gestärkt, das einzufordern."
Leserin
Instagram
"Vielen Dank für Ihr tolles Buch. Mir sind bei der Lektüre so die Augen geöffnet worden. Udn ich dachte eigentlich, dass ich mir eigentlich genug Auszeiten nehme. Mit Ihrem Buch habe ich die passenden Gegenargumente. Vorher war immer nur Frust und endlose Diskussion. Ich werde Ihr Buch wirklich jeder / jedem empfehlen."
Leserin
Instagram
DSC_0010
DSC_0087
Meine Mission

Das wars mit "Mama macht das schon!"

Mental Load von Eltern mindern und Fürsorge-Arbeit fair-teilen

1. Raus aus der Mental-Load-Falle! Wieso "Familienmanagerin und Assistent" keine gute Grundlage für eine Liebes-Beziehung ist.

 

Paare geraten völlig unbewusst sie in die Mental-Load-Falle, denn die Strukturen und kulturellen Erwartungen führen dazu, dass sich Frauen für Sorge-Arbeit, Männer für die berufliche Karriere verantwortlich fühlen. Prioritäten werden dann ganz unterschiedlich gesetzt, und so sind Konflikte vorprogrammiert. Ich zeige euch, wie ihr aus dieser Falle wieder herauskommt.

 

2. Baut euch als Familie ein Organisationssystem auf und verteilt die Verantwortung für die Aufgaben

 

Wie oft habt ihr schon probiert, an eurer Situation etwas zu ändern? Vorsätze sind schnell gefasst, und oft genauso schnell vergessen. Nicht, wenn ich euch begleite! Gemeinsam bleiben wir am Ball und ändern euer Organisation nachhaltig und so, dass es allen Spaß macht.

 

Feedback

Das sagen Menschen, die mit mir arbeiten

Mit meinen Workshops und Vorträgen habe ich schon vielen Paaren geholfen, die Verantwortung für Familienorganisation zu teilen.

„Laura hat das Thema sehr interessant und supergut präsentiert. Es sind Ansätze, die ich in meinen Alltag mitnehmen werde. Das Thema Wertschätzung werde ich mehr berücksichtigen. Auch die Tipps mit Trello finde ich sehr hilfreich.“
Teilnehmer Workshop
Väter Krefeld
"Ich wollte jetzt einfach mal DANKE sagen! Mein Mann und ich waren immer irgendwie unzufrieden mit der "Familienorganisation" seit wir Kinder haben. Natürlich brauchts bei uns noch viel Arbeit und Ausprobieren, bis wir beide glücklich sind mit unseren Aufgaben, aber durch dich habe ich endlich einen "Übersetzer", der genau das ausspricht, was ich meine, und mein Mann das dann auch versteht! Lieben, lieben Dank!
Feedback Instragram
Stadt Hilden
"Liebe Frau Fröhlich, ich danke Ihnen von Herzen für Ihr Buch und die Ansichten. Ich habe drei kleine Kinder, bin Lehrerin und führe eine schöne Ehe mit meinem Mann und bei uns gibt es schon gute Regelungen, was den Alltag betrifft, aber es wird sich noch mehr ändern müssen und jetzt fühle ich mich dazu bereit und gestärkt, das auch einzufordern."
Feedback Instagram
Followerin

Wir verabschieden euren Mental Load!

Mit meinem Mentoring kommt ihr endlich raus aus alten Mustern und bekommt von mir das richtige Handwerkszeug, um die Familienorganisation zu fair-teilen. Und das bewegt auch euch als (Liebes-)Paar.

Wir lernen uns in einem Zehn-Minuten-Gespräch kennen!

Das Mentoring ist für dich / euch genau richtig, wenn...